Samstag, 19. August 2017

Liebe zwischen den Zeilen - Veronica Henry

Und die zweite für heute! Viel Spaß beim Lesen :)
 


Allgemein zum Buch:


Titel: Liebe zwischen den Zeilen
Autor/in: Veronica Henry
Verlag: Diana Verlag
Genre: Roman
Ersterscheinung: 2017
Seitenanzahl: 368 Seiten
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)


Inhalt:


Die kleine Buchhandlung Nightingale Books hat Emilia von ihrem geliebten Vater übernommen. Im Herzen des verschlafenen Städtchens Peasebrook ist sie eine Begegnungsstätte für die unterschiedlichsten Menschen mit ihrem Kummer und ihren Träumen. Doch Julius Nightingale war ein großer Buchliebhaber und kein Buchhalter – der Laden steht kurz vor dem Ruin. Emilia bleiben nur wenige Monate, um diesen besonderen Ort vor einem Großinvestor zu retten. Denn nicht nur sie findet hier Freundschaft und Liebe …


Meine Meinung:


Aus welchem Grund ich dieses Buch lesen wollte muss ich euch glaube ich nicht mitteilen. Es geht um einen Buchladen und Bücher und vor allem um die Liebe zu Büchern. Genau das richtige für alle Buchliebhaber. Auch das Cover lädt zum Träumen ein und sagt meiner Meinung nach bereits viel über das Buch aus.
Anfangs hat mich die Geschichte etwas an die von "Der kleine Laden der einsamen Herzen" erinnert, was ich aber gar nicht schlimm fand, weil das in meinen Augen auch ein super Buch war.
Zu Beginn wird sehr schnell klar, dass die Autorin Gefühle und Empfindungen der Charaktere echt gut darstellen kann. Die Trauer um den Tod von Julius Nightingale ist für den Leser mehr als spürbar. Auch für die Protagonistin Emilia habe ich sofort Sympathien empfunden. Man konnte sich super gut in sie hineinversetzen, konnte mit ihr aber auch lachen.
Das Gefühl, das man während des Lesens bekommt ist einmalig. Julius Nightingale war ein wundervoller Mann mit einer guten Seelen. Um das zu erfahren helfen vor allem die Rückblicke von seinem Leben, die ich persönlich super schön und informativ fand. Es hilft einem die ganze Geschichte um den Buchladen und teilweise auch die Stadt und der Protagonistin Emilia besser zu verstehen.
Schnell wird dem Leser klar, was für eine Bedeutung der Buchladen, der kurz vor der Pleite steht, hat und wie wichtig seine Erhaltung ist. Man fiebert somit mit, hofft und ist daher ganz gefesselt von dem Verlauf des Buches. Das Buch hat mich von der ersten Seiten an gepackt und alle erdenklichen Emotionen in mir hervorgerufen. Die Geschichte, die Veronica Henry hier erfunden hat, konnte mich mehr als begeistern, weshalb ich

5/5 Sterne vergebe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wolkenschloss - Kerstin Gier

Erneut wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen :) Allgemein zum Buch: Titel: Wolkenschloss Autor/in: Kerstin Gier Genre: Jugend...